Mittwoch, 24. März 2010

Mal was vom Wochenende

Nachdem ich die Hälfte meiner Termine für die Woche hinter mich gebracht habe , hier mal ein-zwei Bilder von dem was ich am Wochenende so getrieben habe.
Im Seifenforum habe ich mir die Anregung zu diesen Seifen geholt.
Sie gefielen mir so gut , das ich es auch mal probieren musste.
Als erstes "Send me an Angel" , mit süßen Flügelchen.
Leider kann man auf dem Bild nicht richtig erkennen, das die Flügelchen weiß-blau mamoriert sind und die umschließende Seife sollte eigentlich etwas zarter von der Farbe ausfallen....naja...so ist das ebend beim Sieden.



Und dann noch "From Hell ", eine Schwimmseife mit kleinen Devil-Ducks.
Die wurde mit einem Mixer wie Sahne aufgeschlagen und soll sogar in der Badewanne schwimmen.Also nie mehr nach der Seife tauchen.

Kommentare:

wisabi Baeren hat gesagt…

Die sind ja cool Deine Seifen die Schwimmseife ist der Hammer.

Liebe Grüße Sabine/wisabi

Claudia hat gesagt…

Na die sind ja cool, beide.
Aber die mit den Flügelchen liegen etwas vorn.
Wie bekommt man das denn bloß so toll hin?
Ich find diese selbstgemachten Seifen ja allgemein supertoll und interessant.
Viel Spaß beim einseifen.

LG Claudia

Sandra hat gesagt…

Die sind ja klasse! Die Herstellung von Seife würde mich ja auch mal näher interessieren. Die Tage brächten mindestens 48 Stunden...
Ein diches Drückerlie
Sandra

Biggibaeren hat gesagt…

Die neuen Seifen sehen klasse aus. Die Schwimmseifen sehen ein bißchen wie Steine aus, toll.

LG
Biggi

die Zicke hat gesagt…

Die duften bestimmt lecker, die Seifchen! :O)

Liebe Grüße... Heike

Sabine/Dino-Bären hat gesagt…

Werden wie Sahne aufgeschlagen? Dann aber anschließend net ablecken,gell! ;O)) Sehen interessant aus,deine Seifen!

LG Sabine

Peris Welt hat gesagt…

Mei Pittilein, da haste ja wieder ganz was Tolles zusammen gesiedet........die Seifen sehen ja klasse aus und es ist ne tolle Idee *daumenhoch*

LG
Peri

uebibaer hat gesagt…

Huhu Pitti,

toll deine neue Seifen, die rosa mit den Flügelchen gefallen mir besonders gut.

LG Anita