Sonntag, 25. November 2012

Für unsere Kaffeetafel

Gleich kommt ganz lieber Besuch und dafür habe ich gestern einen leckeren Kuchen gebacken.
Und zwar Brownies mit Pekannüssen:



Hier das Rezept für ein Backblech von ca. 45 x 35cm Größe :

250g Zartbitter - Schokolade
250g Butter
5 Eier
5 Eigelb
250g Rohzucker
1 Prise Salz
50g Mehl
100g gemahlene Mandeln
100g gehackte Pekannüsse
Schokoglasur und Pekannüsse zum Garnieren

Backofen auf 160 Grad vorheizen.
Schokolade grob hacken und mit Butter in einer Schüssel übern Wasserbad schmelzen und dann etwas abkühlen lassen. Eier, Eigelb , Rohzucker und Salz zu einer schaumigen Masse aufschlagen. Mehl und Mandeln mischen und unter die Masse heben. Die Schoko-Butter-Masse unterrühren und zum Schluss die gehackten Pekannüsse.
Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und im Backofen ca. 25 min backen.
Kuchen mit einem feuchten Küchentuch bedecken und auskühlen lassen. Mit Schokoglasur und den ganzen Pekannüsse garnieren.
Dann in Stücke schneiden und genießen.

Keine Kommentare: