Dienstag, 4. Dezember 2012

Driemkätscher

Nach den Sockenstricken musste ich mal wieder die Häkelnadel schwingen und heraus gekommen ist dieser Driemkätscher von Babsieshook.
Die Anleitung bekommt ihr
"Hier"

Sie ist super leicht und ausführlich beschrieben, damit habe sogar ich , als Analphabet - Anleitungs - Leser , es geschafft dieses süße Männecken zu häckeln.



Ich hoffe das er gut auf meine Träume aufpasst.

Kommentare:

Steinchen hat gesagt…

Neiiiiiiin, wie süß ist das denn???
Ich könnte das goldige Teilchen glatt vom Bildschirm kratzen!
Knuddelsüße Dienstagsgrüße vom Steinchen

Susibaer hat gesagt…

Liebe Petra

Das ist wirklich ein absoluter Schnuckel!
Ich finde ihn genial!!!

Liebe Grüße
Susi

Stefie hat gesagt…

der ist ja sowas von süüüß.
lg stefie

Sabine/Dino-Bären hat gesagt…

Hej, was ist das denn für ein süßer Wicht?! Na, wenn der nicht auf deine Träume aufpasst... ;O)

LG Sabine

Stephanie hat gesagt…

Na, DER ist ja klasse !!!!
lg von Steffi

babobaer / Barbara hat gesagt…

Süüüss!!! ICH will auch häkeln können..mennooohh..will auch sowas machen. Können das auch solche Nicht-Könner-Häkler wie ich???

Schöne Grüße, Barbara

Siggi hat gesagt…

Ich lach mich schlapp - Driemkätscher.... das ist ja klasse. und du hast den superschön gehäkelt. Ob das wirklich so einfach ist? Ich will auuuuuuch!

Schöne Grüße
Siggi
...durch Zufall hergefunden