Montag, 14. Januar 2013

Zwei Spuren im Schnee

Und die eine Spur ist meine...lalalal....so oder so ähnlich ging doch mal ein Lied von Vico Torriani.
Daran mussten wir heute denken, als wir mit dem Hund auf Tour waren und die Felder bei uns noch volkommen unberührt waren.
Dick eingemümmelt machten wir uns auf den Weg.



Pepper fand den Schnee einfach himmlisch.






Mensch irgendwo muss doch der blöde Ball sein....kommm Frauchen such mal mit.



Boahhhh ...so ein Schnee-Sparziergang macht richtig müde....los ab nach Hause



......da wartet mein kuscheliges, neues Hundesofa. Das hat mir so ein komischer Mann in Rot Weihnachten vorbei gebracht. Ich habe vielleicht dumm geschaut als da Nachts dieser Kerl in unsere Wohnung stand und Geschenke abgeladen hat.
Naja..... der kann bei solchen Geschenke gerne wiederkommen.









Keine Kommentare: