Samstag, 25. Mai 2013

mal ein und Mops-Socken ?????

Ein paar Socken konnte ich auch wieder ab nadeln. Gestrickt aus dem Solarglas NR: 1 vom letzten Jahr. Zur Erinnerung, gefärbt wurde hier mit Holunderblüten, Blauholz, Rittersporn und Hortensienblüten.



Und warum jetzt Mops-Socken......ganz einfach ......die Socken waren natürlich wieder nicht für mich....sondern gingen an die Frau eines Arbeitskollegen und so wurden sie verschenkt.



und ein wenig Nachschub geordert. Da mittlerweile schon das 7. Glas in der Sonne badet , wenn sie denn mal da ist und ich auch ein paar Naturfärbungen im Topf gemacht habe , davon die Tage aber mehr , musste jetzt ganz dringend neue Wolle her.
20 x wunderschöne Merino - Stränge , 10 x normale Sockenwolle und 2 Merino Stränge in etwas dickerem Garn.
Daraus möchte ich mir ein paar Handschuhe stricken. Aber jetzt erst mal ein Plätzchen in der Wollkiste suchen.



Jetzt hat die liebe Seele wieder ihre Ruhe , nicht auszudenken wenn die ungefärbte Wolle ausgeht.

So gleich kommt Fußball, schnell noch ein paar Schnittchen und ein Leckerli auf den Tisch , die Nadeln zur Hand nehmen und dann ganz entspannt zuschauen.

Kommentare:

Gitti ~ BriPaBären hat gesagt…

Ist ja Wahnsinn was da für eine schöne Farbe rausgekommen ist. Das hätte ich nicht für möglich gehalten....schade ich kann keine Socken stricken....sonst hätte mich diese Art zu färben auch gereizt.
Liebe Grüße
Gitti

Ulrike hat gesagt…

Du machst mich ganz wuschig ;0))) ich glaube ich muss unbedingt auch mal diese schönen Einmachgläser füllen. Das sieht im Glas schon so toll aus.
Bei uns geht es lustig zu beim Fußballspiel. Zwei für gelb und einer für rot. Spielen tun sie ja beide....

Liebe Grüße
Ulrike

Mela hat gesagt…

Hallo Pitti,

super die Farbe von den Socken, die Idee mit den Socken im Glas gefällt mir ;o))

Jetzt hast du ja sicher wieder Wolle zum färben, mal schauen was du da draus wieder alles zauberst.

LG Mela