Donnerstag, 28. Februar 2013

Nanu-Nana....was haben wir denn da

Beim bummeln durch Krefeld entdeckt.
Diese wunderschönen Notizbücher im " Antik-Look" und da ich schon mega-lange kein Blog-Candy mehr gemacht habe, habe ich das " Magic Spells Notizbuch doppelt gekauft.
Und ihr habt jetzt die Chance es zu gewinnen.

Und das solltet ihr machen :

1. Bitte das Candy in eurer Sidebar verlinken, dafür einfach das Candy-Bildchen mopsen.



2. Einen Kommentar hinterlassen und ab in das Lostöpfchen hüpfen.


Kommentarschluss ist Donnerstag der 28.02.2013 um Mitternacht.
Auslosen werde ich dann so schnell wie möglich.

Und nun....viel Glück.....ich drück euch die Daumen.

PS......der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen ;-))

Für neue Post bitte runter scrollen

Samstag, 23. Februar 2013

Erdnuss-Cookies

Heute möchte ich euch mal ein Rezept für Erdnuss-Cookies zeigen.



Ihr braucht folgende Zutaten:
230 g leicht gesalzene Erdnüsse
230 g Mehl
120 g Vollkorn - Mehl
50 g geschroteter Leinsamen
je 1 Tl. Natron und Salz
500 g Erdnusscreme
230 g Butter
200 g brauner Zucker
150 ml Honig
2 Eier
2 Tüten Vanilienzucker

Erdnüsse grob hacken. Mehlsorten, Leinsamen, Natron und Salz in einer kleinen Schüssel mischen.
Erdnusscreme, Butter , Zucker und den Honig gut verrühren. Erst die Eier , dann den Vanilienzucker hinzufügen.
Jetzt die Mehlmischung und die Erdnüsse gut unterrühren.

Den Teig zu ca. 2,5 cm großen Kugeln formen, auf ein mit Backpapier belegtem Backblech setzten. Eine Gabel leicht in Mehl tauchen und die Kugeln damit leicht flach drücken.
Die Cookies ca. 10 - 12 Minuten bei 160°Grad (Umluft) backen.
Auskühlen lassen und dann " guten Appetit"

Mittwoch, 13. Februar 2013

Vampir in the City

Edward und Co waren gestern, ab heute gibt es einen neuen Vampir in the City.
Lieb und nett, häuslich und genügsam .....gute 30 cm groß und von Hause aus Vegetarier....... er liebt seine Bloody Mary und seine Tomatensuppe......schleicht er sich Nachts in dein Herz.



Die Anleitung ist wieder von "Hier".

Samstag, 9. Februar 2013

Darf es ein lecker Plätzchen zum Kaffee sein

Für alle die es gerne knusprig zum Kaffee mögen, kommt hier ein total einfaches, schnelles und leckeres Plätzchenrezept.



Muh Muh Plätzchen Zutaten:
400g Sonnenblumenkerne
200 g gehackte Haselnüsse
300g Cornflakes zb. Kelloggs Smacks
400g Butter
2 Beutel Muh Muh's Karamell-Bonbons

Butter und Bonbons übern Wasserbad schmelzen.
Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne anrösten. Dann die Kelloggs, die Haselnüsse und die angerösteten Sonnenblumenkerne in die Masse rühren.
Jetzt muss es schnell gehen.
Die Masse auf ein mit Backpapier belegten Kuchenblech geben und mit einem Rollstab gut andrücken.



Warten bis alles wieder hart ist und dann in Stücke schneiden.
Wer mag kann auch noch ein wenig Schokolade schmelzen und über die Plätzchen geben.

Dienstag, 5. Februar 2013

Die Schornsteinsteiger...

.......Socken haben es auch von den Nadeln geschafft. Wieder ein ganz tolles Muster von Ramona.



Montag, 4. Februar 2013

KAL-Loop

Am Freitag ist bei " Ramona " ein neuer KAL-Loop gestartet und ich stricke mit.
Am Wochenende habe ich den Loop angeschlagen, mit der tollen Wolle aus Peri's Ü-Päklie.
Hier ein kleiner " Peek " auf die Anfänge.





Und für alle die auch an dem Muster interessiert, einfach oben den Link folgen.


Samstag, 2. Februar 2013

Coconut Dream

Für unsere morgigen Kaffeetafel habe ich heute Mittag diese leckeren Cupcakes gebacken.



Hier das Rezept zum nachbacken :
Für ca. 15 Stück:

4 Eier
160 Gramm Zucker
2TL Vanillezucker
170 Gramm Butter
250 ml Baileys
300 Gramm Mehl
3TL Backpulver

1. Muffinform mit Förmchen auslegen
2. Backofen auf 200 Grad vorheizen
3. Eier schaumig schlagen
4. Zucker, Vanillezucker, Butter und Baileys dazugeben und alles glattrühren
5. Mehl und Backpulver darauf sieben und so unterheben dass der Teig feucht und ohne Klümpchen ist
6. 15-20 Minuten backen

Für das Topping:

1 Dose Kokosmilch (160 ml)
2 gestrichene Tl. Stärke
350 g Philadelphia
1 Pck. Sahnesteif
3 El. Zucker
2 Vanillezucker
100 g weiße Schokolade
120 g Kokosraspeln
1 Packung Raffaellos

Die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Philadelphiacreme mit dem Sahnesteif, der Stärke, dem Zucker und Vanillezucker mit dem Mixer gut verrühren. Die Kokosmilch und die Geschmolzene weiße Schokolade unterschlagen. Zum Schluß die Kokosraspeln unterheben.
Damit die ausgekühlten Muffins bespritzen ,nun noch ein Raffaello aufsetzen und genießen....mmmmhhhhh lecker.