Samstag, 25. Mai 2013

mal ein und Mops-Socken ?????

Ein paar Socken konnte ich auch wieder ab nadeln. Gestrickt aus dem Solarglas NR: 1 vom letzten Jahr. Zur Erinnerung, gefärbt wurde hier mit Holunderblüten, Blauholz, Rittersporn und Hortensienblüten.



Und warum jetzt Mops-Socken......ganz einfach ......die Socken waren natürlich wieder nicht für mich....sondern gingen an die Frau eines Arbeitskollegen und so wurden sie verschenkt.



und ein wenig Nachschub geordert. Da mittlerweile schon das 7. Glas in der Sonne badet , wenn sie denn mal da ist und ich auch ein paar Naturfärbungen im Topf gemacht habe , davon die Tage aber mehr , musste jetzt ganz dringend neue Wolle her.
20 x wunderschöne Merino - Stränge , 10 x normale Sockenwolle und 2 Merino Stränge in etwas dickerem Garn.
Daraus möchte ich mir ein paar Handschuhe stricken. Aber jetzt erst mal ein Plätzchen in der Wollkiste suchen.



Jetzt hat die liebe Seele wieder ihre Ruhe , nicht auszudenken wenn die ungefärbte Wolle ausgeht.

So gleich kommt Fußball, schnell noch ein paar Schnittchen und ein Leckerli auf den Tisch , die Nadeln zur Hand nehmen und dann ganz entspannt zuschauen.

Freitag, 24. Mai 2013

Drachenfeuer

Da das Wetter ja alles andere als toll ist, habe ich mir ein "Drachenfeuer" auf die Nadeln gezaubert.
Und wenn das Wetter weiter so schlecht bleibt, wird das Tuch schnell wachsen.


Für alle die das Tuch auch gerne stricken wollen, gibt es hier die Anleitung

Freitag, 17. Mai 2013

Flachsmarkt

Und hier noch ein Tipp für Pfingsten:



Der Flachsmarkt in Krefeld auf Burg Linn öffnet seine Pforten vom 18. bis 20.05.2013.
Auch eine Veranstaltung die immer wieder schön ist, man sollte sich nur etwas Zeit mitbringen.
Mit über 300 verschiedenen Handwerkern und einem umfangreichen und wechselnden Rahmenprogramm verfliegt die Zeit wie im Flug.
Unter den Handwerkern findet man auch Vertreter fast ausgestorbener Berufe, wie zB. Flachsspinner, Handweber, Lehmbauer, Sattler, Seiler, Rüstungsschmied, Kettenhemdmacher, Perrückenmachern uvm.

Donnerstag, 16. Mai 2013

Pfingsten im Nikolauskloster

Auch eine nette Veranstaltung :

Pfingsten im Nikolauskloster Jüchen Damm



Da soviel hier in der Ecke los ist , müssen wir mal schauen wo wir überall hinfahren.

Mittwoch, 15. Mai 2013

Pfingst - Spektakulum

Wer über Pfingsten noch nichts vorhat und in der Nähe vom Schloss Broich in Mühlheim an der Ruhr wohnt....oder für diejenigen die auch gerne etwas weiter fahren wollen....habe ich hier einen ganz tollen Tipp .

Das Pfingst - Spektakulum , mit Ritterturnier, auf Schloss Broich ist immer ein tolles Schauspiel. Über drei Tage lang kann man ins Mittelalter abtauchen . Und auch die tollen Buden mit ihren Waren ist bis jetzt immer sehenswert gewesen.

Also auf ins Mittelalter.

Dienstag, 14. Mai 2013

Jazz Festival in Moers

immer eine Reise wert, vom 17. - 20. Mai . 2013

Samstag, 11. Mai 2013

Für alle Mütter



Gefunden auf Facebook:

♥♥♥ Was Kinderlose nicht wissen: Kinderlose kennen die Welt um sechs Uhr morgens am Sonntag nicht. Sie kennen nicht das Gefühl der Panik, wenn ihnen bei einem Spaziergang eine leise Stimme zuflüstert: "Ich muss groß." Ach, sie wissen nichts von Monstern, die nachts im Zimmern lauern und vertrieben werden müssen. Sie ahnen nicht, dass man ein krakeliges Gewirr aus Strichen und Kreisen für wunderschön halten kann. Sie kennen keine Bettdecken, die nachts eigenmächtig von kleinen Körpern rutschen. Sie kennen das beruhigende Gefühl nicht, wenn man leisen Atem spürt. Sie wissen nicht wie es ist, wenn sich bei Gefahr eine kleine Hand in die eigene schiebt. Haben noch nie ein Pflaster auf eine Wunde geklebt, die keine ist! Sie kennen das Gefühl nicht, ein nasses, nacktes Kind in ein Badelaken zu wickeln und es an sich zu drücken. Sie wissen nicht mehr, dass Haare waschen unsagbar widerlich ist. Sie haben noch nie ein Königreich für einen Schnuller eintauschen wollen. Sie kennen den weißen Schimmer im Gaumen nicht, der ein Zahn wird. Sie sind ausgeschlafen, gut. Sie haben Zeit für sich, auch gut. Sie müssen nicht die Giftnotrufzentrale anrufen und fragen, ob es schädlich ist, Sonnenmilch zu trinken. Sie müssen keine verwüsteten Zimmer aufräumen. Kein Spielzeug reparieren. Sie müssen niemals unmögliche Fragen beantworten. Sie brauchen nicht Nächte durch zu machen, weil jemand vierzig Grad Fieber hat, der noch keinen Meter groß ist. Sie brauchen nicht zu untersuchen, bewachen, verhindern, wiegen, messen, säubern, tragen und zu schaukeln. All das brauchen sie nicht. All das dürfen sie nicht.. Und wir sind soooo froh das wir das alles dürfen und brauchen... Wir haben den besten Job der Welt - wir sind Eltern...♥ Für nichts auf der Welt möchte ich das alles missen!♥♥♥♥♥

In diesen Sinne .......allen Müttern einen ganz tollen und liebevollen Muttertag.
Last euch mal so richtig verwöhnen......ihr habt es euch verdient.

Donnerstag, 9. Mai 2013

Feiertags

Heute sind wir mit den Fahrrädern zum Trödelmarkt aufgebrochen, Bilder davon erspare ich euch lieber....lol.
Neee hab die Cam vergessen.
War aber ganz schön , mal wieder über den Trödi zu schlendern , obwohl es immer mehr Stände mit Neuwaren gibt.
Außer einem Eis haben wir nichts gekauft. Danach sind wir noch mit den Hund ein wenig gefahren und haben ein paar Birken - Blätter gepflückt.



Diesmal war unsere Ausbeute 460 g Blätter, obwohl von der Menge her, hätten wir gedacht es wäre mehr Gewicht.
Da sieht man doch mal wie man sich täuschen kann .
Aber das Glas wurde trotzdem schön voll.


Mittwoch, 8. Mai 2013

Wappenfest im Moers

Eine kleine aber feine Veranstaltung hier in Moers - Scherpenberg am 11. und 12. Mai.

Dienstag, 7. Mai 2013

Löwenzahn - Beute

Wir waren Sonntag ja noch mit dem Hund unterwegs und haben nochmal ordentlich Löwenzahn sammeln können.



Also nochmal ein Glas nur mit Löwenzahn - Blüten angesetzt.



Ich habe ein 100g Strang mit ca. 360g Blüten eingemacht, mal sehen ob das reicht.

Montag, 6. Mai 2013

Hier nun meine Beute

Diese tollen Stöffchen durften mit nach Hause.



Dann noch ein paar Reißverschlüsse , Schräg - und Paspel Band , schwarzes Gurtband und die Ruhrpott Borte.



Und zu guter Letzt : ein paar Taschenbügel und Schlüsselanhänger - Zubehör.

Sonntag, 5. Mai 2013

Eigentlich

Nachdem wir heute morgen legger gefrühstückt haben, sind wir los zum Stoffmarkt und jetzt kommt das "EIGENTLICH" .....tja ...

eigentlich wollten wir nur über den Markt bummeln...
das schöne Wetter ausnutzen.

eigentlich hat man ja noch mehr als genug Stöffchen...
auch wenn man nie den richtigen findet, wenn man was anfängt.

eigentlich sollten die erst mal alle verarbeitet werden ...
manche liegen ja schon eine geraume Zeit hier rum.

eigentlich wollte ich erst die ToDo - Liste abarbeiten ...
manche Projekte warten schon ziemlich lange auf der Liste.

Tja und wie das so ist wenn man sich eigentlich was vornimmt, es laufen einen so schöne Dinge über den Weg, da kann man einfach nicht nein sagen.

Aber jetzt werden wir erst mal ein legger Käffchen trinken und ein Stück Erdbeerkuchen essen,



uns dann den Hund schnappen und eine Runde spazieren gehen , möchte noch ein paar Löwenzahnblüten sammeln und dann meine Beute wegräumen.
Fotos von meiner Beute zeige ich morgen.

Freitag, 3. Mai 2013

Das erste Glas der Saison

Heute beim Hundesparziergang sind wir an einer Wiese vorbei, die voll mit Wiesenlöwenzahn war. Und da ich jetzt immer ein Messerchen und ein Beutel zum Pflanzensammeln dabei habe , ging es frohen Mutes ans Werk.
ZuHause aus dem Blumenbeet noch ein paar Muscari geschnitten und dann ab in die Hexenküche zum Glas ansetzen.
Rein kamen Walnußschalen, Zwiebelschalen ( die ich schon seit Herbst sammle), Löwenzahn, Orleansaat, Frauenmantel, Birke, Goldrute und Muscari.
Frauenantel, Birke und Goldrute sind noch von letzten Jahr, die hatte ich im Heizungskeller getrocknet und dann klein geschnitten.
Jetzt bin ich wie immer gespannt, wie die Farben sich im Glas unter Einfluss der Sonne entwickeln. Und da ich noch genug andere Wolle zum stricken habe, kann das Glas gaaaanz lange stehen bleiben.
Jetzt heißt es erst mal abwarten bis der Holunder blüht, damit möchte ich es auch mal probieren.
Ich bin mal gespannt was mir dieses Jahr so über den Weg läuft, jetzt wo man mehr die Augen dafür offen hält.

Donnerstag, 2. Mai 2013

Wurmli

Und wieder ein UFO beendet....so langsam arbeite ich hier meine ToDo Liste ab.
Das Wurmli wird nach einen entspannenden Wollbad ordentlich bis zum nächsten Winter weggepackt.