Samstag, 31. August 2013

Granny Decke

Es ist vollbracht....meine Granny Decke ist fertig.
Es hat ja doch eine ganze Weile gedauert, aber mir gefällt sie super gut.



Und hier ein paar Details:
die Decke ist ca. 1,60 x 2,10 m groß

Ich habe 59 Knäule Catania verbraucht:
14 x weiß
17 x silber
14 x stein
14 x leinen

Ich habe die Grannys mit einer 3,5 Häkelnadel gehäkelt, da ich recht fest arbeite und es mussten über 3000 Fäden vernäht werden .
Zum Schluss habe ich noch eine Rund Stäbchen gehäkelt und eine Runde Mäusezähnchen.
Ein klein wenig freue ich mich schon auf den Winter, wenn die Decke dann zum Einsatz kommt. Aber noch darf es ruhig ein bisschen schön sein.

Mittwoch, 28. August 2013

Dahlien

Heute wollte ich euch mal meine Dahlienblüten zeigen, mit denen ich gefärbt habe.






Hätte nicht gedacht dass die Dahlienknollen so tolle Büsche abgeben, am Anfang sind sie ganz mickrig gewachsen.....aber dann habe sie nochmal richtig Gas gegeben.
Hoffentlich bringe ich sie heil über den Winter.

Montag, 26. August 2013

Salbei und Wilder Wein

Meine Salbeipflanzen sind so gut gewachsen das ich nochmal 240 g Salbei ernten konnte.
Da es ja nicht mehr sooo heiß ist, habe ich wieder im Topf gefärbt.
Und das Glas mit Salbei und wildem Wein habe ich auch schon geöffnet.


Der linke Merino-Strang ist das Solarglas, in dem der Salbei und der Wilde Wein war waren.
Der mittlere Merino-Strang ist der 1 . Zug , aus dem Salbeisud.
Der rechte Merino-Strang war der 2 . Zug .

4 Gläser stehen jetzt noch draußen und ich glaube das war es dann für dieses Jahr.
Mein Eimer mit der Tonerdebeize ist auch so gut wie erschöpft und ich werde keinen neuen mehr ansetzen.
Ich soll noch ein paar Walnussschalen bekommen, damit würde ich noch mal färben , dafür reicht die Beize noch, da man ja für Walnuss Färbungen eigentlich keine braucht.
Mal sehen, ansonsten geht es jetzt ans verstricken.

Samstag, 24. August 2013

Hilfe !!!

Welches Hühnchen wurde denn hier gerupft.


Wie ihr euch sicher denken könnt wurde ich mal wieder gekämmt. Also wenn ihr mich fragt....Fellpflege wird ziemlich überbewertet....viel besser ist es doch zu spielen....na bin ich schön genug


Jetzt macht schon....werfe den Ball....na... na los jetzt...ich kann es kaum erwarten.


Boah....wo ist denn der Ball...ich habe doch gesehen das er hier gelandet ist...


na toll jetzt sieht es auch noch nach Regen aus....alles wird dunkel ...jetzt aber schnell den Ball holen und ab nach Hause.


ich chillexe jetzt mal ein wenig bis bald
euer Pepper

Freitag, 23. August 2013

ich habe mal

wieder ein paar Gläser geöffnet.


Von links nach rechts:

Merino-Strang gefärbt mit Rhabarberblätter
Schurwolle gefärbt mit Birke, Sandelholz und mit Eisenessig nachbehandelt
Schurwolle gefärbt mit Zwiebel, Rhabarber und Birke
Schurwolle gefärbt mit Zwiebel und Rhabarber

ich wünsche euch ein schönes Wochenende und viel Spaß bei allem was ihr vorhabt.

Samstag, 17. August 2013

Ofenhandschuhe

Da mir das im Moment einfach zu warm zum Stricken ist, habe ich mal wieder die Nähmaschine geschwungen.
Heraus gekommen sind diese 3 Paar Backofenhandschuhe.
Einer ist für mich und die anderen Zwei wandern erst mal in die Vorratskiste.

Montag, 12. August 2013

Wendys von Pattydoo

Eine Arbeitskollegin hat bei mir nachgefragt ob ich ihr nicht einen einfachen Shopping-Beutel nähen kann.
Klar....warum nicht.....so konnte ich endlich mal die Wendy von Pattydoo ausprobieren.
Super toller Schnitt und echt einfach und schnell.

Die hier ist für Katja:


Und weil die wirklich flott zu nähen ist kommt hier noch eine für die Vorratskiste:


Und hier noch eine Tablet-Tasche für Uwe, einfach und schlicht:



Mittwoch, 7. August 2013

Topffärbung

Da mir so langsam die Gläser ausgehen und wir auch keine Gurken mehr sehen können....neee das war nur Spaß.....ich wollte diesmal ein schnelleres Ergebnis. Also.....Schilfblüten mit heißem Wasser übergießen und so ca. 1 Stunde auskochen.
Dann die Wolle rein und ca. 1 Stunde simmern lassen , Herd ausstellen und dann über Nacht abkühlen lassen.
Das gleich nochmal mit Faulbaumrinde.

Und das ist rausgekommen:


Links und in der Mitte : Schilfblüten, ein wunderschönes Grün.
Rechts : Faulbaumrinde, ein warmer Cognac-Ton.

Montag, 5. August 2013

Blumensuppe ...das Ergebniss

Die Stränge sind trocken und ich konnte sie schon beschriften und fotoknipsen.


Der linke Merino-Strang war der erste Zug in der Blütensuppe, die aus Dahlien und Tagetes bestand.
Der rechte Merino-Strang war der 2 . Zug und dann noch mit Walnuss behandelt .
Und der mittlere Merino-Strang ist ein Solarglas, in dem Holunderblüten waren. Der Sud von den Holunderblüten war noch soooo kräftig das ich ihn in eine Flasche ....zur Weiterverarbeitung ....abgefüllt habe.

Samstag, 3. August 2013

Blumensuppe

Heute gibt es Blumensuppe.....für die Wolle.....einmal quer durch den Garten.


Wir haben hier Dahlien, in rot und gelb, Tagetes in gelb und orange und ein paar Walnussschalen liegen schon daneben.
Wie die Färbung geworden ist zeige ich euch morgen, wenn die Wolle trocken ist.

Freitag, 2. August 2013

Rainfarn.............Rhein fahren

gestern sind wir nach langer Zeit mal wieder an den Rhein gefahren..... damit der Hund so richtig ausgiebig im Wasser toben kann.....bei dem Wetter habe ich meine Füße auch in Vater Rhein gestellt.....und auf den Weg dorthin traute ich meinen Augen nicht......Rainfarn soweit das Auge reichte....letztes Jahr habe ich noch wie doof gesucht und da stand er nun.... in seiner ganzen Pracht.....also ....Schere raus und schon mal ein wenig geschnitten....am Wochenende werde ich nochmal Beute zum trocknen machen....

aber ein Glas darf schon in der Sonne baden:



Euch ein schönes Wochenende ...viel Spaß bei allem was ihr vorhabt. Wir schauen mal was wir so alles machen..... denn Töchterchen ist für ein paar Tage wieder zu Hause.