Samstag, 30. November 2013

Schief gewickelt

Ich konnte es nicht lassen und musste den Möbius-Loop "Schief gewickelt" von Mrs. Postcard anstricken.
Es hat zu sehr in den Fingern gejuckt.
Wenn man erst mal die ersten Runden geschafft hat, rutschen die Maschen auch wieder leichter über die Nadeln .
Aber die ersten Reihen sind echt frickelig.

Donnerstag, 28. November 2013

Neue Beute

Is ja nicht so als wenn man nichts mehr hätte , aber irgendwie vermehrt sich die Wolle viel schneller als das man sie verstricken kann. Aber ich weiß ja, das es nicht nur mir so geht und das ich mit dem "Problem" nicht allein auf der Welt bin.
Aber jetzt habe ich mir erst mal Wolle-Kauf-Verbot erteilt.....doch... doch ganz ehrlich ....ich versuche es....versprochen ;-)

Alsoooo....hier erstmal die letzten Neuzugänge:

Zu sehen sind einmal das Halloween Special" Hexen Tanz" und "Cottage " von 100 Farbspiele und das Loop Set von Mrs. Postcard " Schief gewickelt"
Hach....ich freue mich auf's anstricken.

Dienstag, 26. November 2013

Die ersten Ergebniss

meines Spinnversuches kann ich euch heute zeigen.
Es macht riesen Spaß und ich finde , mir ist der Faden schon recht dünn und gleichmäßig gelungen.


Aber es wird noch einige Zeit dauern bis der ganze Kammzug versponnen ist.
Und dann schaue ich mir in Ruhe an, wie das mit dem verzwirnen geht.

Montag, 25. November 2013

Die letzten Gläser

Hier sind sie......die letzten Gläser der Saison .


von links nach rechts:
Merino gefärbt mit: Dahlien
Merino gefärbt mit: Tagetes
Merino gefärbt mit: Dahlien und Tagetes
Merino gefärbt mit: Zwiebeln, Dahlien, Orleasaat, Sandelholz und Ringelblumen

Aus dieses Jahr hat das Färben mit Pflanzen richtig Spaß gemacht und ich freue mich schon auf die neue Saison.
Mal sehen was mir da so Neues über den Weg läuft.

Samstag, 23. November 2013

Eicheln

Ein paar Eicheln sind auch noch fertig geworden.
Sie haben echt Spaß gemacht und sind ganz schnell fertig.

Freitag, 22. November 2013

Brickless Teil 2

Mal eben schnell den Brickless an der Frau gezeigt.


Man kann ihn wunderbar tragen und es wird bestimmt nicht der Letzte bleiben.

Mittwoch, 20. November 2013

Und wieder...

...ist ein UFO von den Nadeln gehüpft und hat sich auf die Matte zum "Entspannen" gelegt.
Leider sind bei der Größe und dem Wetter keine besseren Fotos möglich.
Der Brickless ist ca. 2,80 lang und an der höchsten Stelle knapp 60 cm breit.


Jetzt liegt nur noch ein UFO in der Schublade, aber schon seit über einem Jahr, mal sehen ob ich mich seiner mal erbarme.
Lust habe ich ja keine.

Donnerstag, 14. November 2013

So zum Entspannen

sind ein paar Äpfelchen entstanden.
Ganz leicht zu häkeln ....so richtig toll für neben bei
...beim fernsehen
...beim quatsche
...beim Hörbuch hören ...usw.


Ein Paar werden wohl noch folgen und ein paar Eicheln schweben mir auch noch vor.
Ein paar Eichelhütchen haben wir am Wochenende noch bei uns im Wäldchen gefunden, die kann ich prima dafür nehmen.

Sonntag, 10. November 2013

Kackie-Keks

Im Internet habe ich das tolle Rezept für Kackie-Kekse gefunden und musste es direkt ausprobieren.
Die Kids waren echt begeistert, zwischen cool und Iiihhhh war alles vertreten, aber probiert und für lecker haben es alle befunden.


Und hier das Rezept aus dem Netz:

300 g Mehl
130 g Puderzucker
90 g Kakao
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
1 Prise Salz
1 Ei
4 EL Milch
125 g Butter
Zuckeraugen

Vermischt zuerst die trockenen Zutaten miteinander. Gebt nun die restlichen Zutaten hinzu und verarbeitet sie zügig zu einem glatten Teig. Wickelt ihn in Frischhaltefolie und legt ihn für ca. 60 Minuten in den Kühlschrank.

Backofen auf 190°C vorheizen ,das Backblech mit Backpapier belegen.
Formt kleine Würstchen und rollt sie... naja, ihr wisst schon wie.
Ich habe immer so ungefähr 30 g Teig genommen und so ca. 20 cm ausgerollt.
Gebacken werden die Häufchen ca. 12 Minuten auf der mittleren Schiene.

Nachdem sie abgekühlt sind, könnt ihr noch Augen aufkleben.
Dafür habe ich weiße Zuckerschrift genommen.
Ihr könnt aber auch ein wenig Zuckerguss aus Puderzucker herstellen und nehmen.


Freitag, 8. November 2013

Schlafen möchte ich nicht

Auch wenn ich nicht wie Dornröschen 100 Jahre schlafen möchte, wer möchte das schon, ist heute eine Hand-Spindel bei mir eingezogen.
Begleitet von 100 g. feinstem Merino-Kammzug in wunderschönen pudrigen Farben.


Na ja ....dann werde ich mich mal darin versuchen einen schönen gleichmäßigen Faden zu spinnen. Zum Glück habe ich am Wochenende frei, so das ich viel Zeit habe um zu üben.....zu üben und nochmal zu üben.
Und egal wie witzig, dick und dünn , krumm und schief , und was weiß ich noch so alles ,
der Faden auch wird....ich zeige ihn euch.....versprochen.

Dienstag, 5. November 2013

Für einen neuen Erdenbürger

ist diese kleine Strickjacke entstanden.
Ich schätze mal es ist so in etwa Größe 68/74.
Habe ja keine Babys mehr da, wo ich es hätte abmessen können.
Muss mal Tante Google fragen ob es irgendwo eine Maßtabelle gibt.
Aber erst mal das Jäckchen.


Und wieder sind ein paar Nadeln frei geworden, jetzt werde ich mich mal so langsam an Linda's Granny Decke machen....puhhh....
ein neues Groß-Projekt.